Opferhandschale in Graz aufgestellt

Am 21. Dezember 2016 wurde im Eingangsfoyer des Krankenhaus der Barmherzigen Brüder in Graz die „Opferhandschale“ von Hortensia feierlich aufgestellt. Hans Schweyer, Eigentümer des Holzmuseums in Glashütten, übergab diese Bronzeskulptur – ein „Symbol für Geben und Nehmen“ - als Dank für die großartige Betreuung während seiner Krankheit an Pater Prior Paulus Kohler.

Hortensia: Opferhandschale, 2013.